Agility is fun
Ein Mensch, nicht Herr mehr seiner Sinne,
meint, richtig wäre es er beginne
sein Dasein derart zu gestalten,
sich Kraft und Jugend zu erhalten.

Aus diesem Grund, und außerdem,
sei doch ein Leben angenehm
mit seinem Hunde, wenn auch klein,
durchs Mitglied sein im Hundsverein.

Er überlegt - mal hin, mal her -
Das Angebot was besser wär -
Gehorsam üben und brav traben
vieleicht aber auch - Spass zu haben.

Er sieht die Hürden, Stege , Wände,
klatscht vor Freud sich in die Hände,
ergibt sich hin der Phantasie -
und wählt - zwecks fun - Agility.

Der Mensch trainiert, ist guter Dinge,
er hofft, dass ihm ein Lauf gelinge,
schnell wie der Wind und fehlerfrei,
und träumt von Plätzen 1,2,3.

Doch wie's so ist, ein Traum halt nur,
mal liegt's an ihm, mal am Parcours.
Denn die Moral von der Geschicht,
so leicht wie's aussieht, ist es nicht.